Inspiration

Inspiration

„Nichtsehen trennt den Menschen
von den Dingen. Nichthören trennt den
Menschen vom Menschen.“

(Immanuel Kant)

Die Eigenschaft des Hörens

Das Ohr ist ein entwicklungsgeschichtlich gesehen älteres Sinnesorgan als das Auge. Sogar im Zustand des Schlafes warnt es uns vor Gefahren. Es stellt für jeden hörenden ungeborenen Menschen den ersten Kontakt zur Außenwelt dar und ist somit für die ersten emotionalen und sozialen Erfahrungen verantwortlich.

Darüberhinaus gibt es einen gravierenden Wahrnehmungspsychologischen Unterschied zwischen Seh-Sinn und Hör-Sinn: Mit dem Auge nehmen wir Räume und Szenen wahr. Mit dem Ohr nehmen wir zeitliche Zusammenhänge wahr, es gibt jederzeit ein Vorher und ein Nachher.

Vor diesem Hintergrund fällt dem Sounddesign eine mächtige Rolle zu. All diese Eigenschaften machen wir uns zunutze, um bewegtem Bild Leben einzuhauchen.

Sounddesign / Audio-Postproduction für Bewegtbild

Industrie- und Produkt-Film, Werbung, Spielfilm

  • O-Ton-Schnitt
  • Audio-Restauration
  • Foley-Recording
  • Foley-Schnitt
  • Voice-Over Management incl. Sprechercasting
  • Music Supervision